ASF ist ein Aufbauseminar für Fahranfänger die in der Probezeit von

2 Jahren durch Verkehrsdelikte auffällig geworden sind und wo die Fahrerlaubnisbehörde ein Aufbauseminar angeordnet hat.


Ablauf der Seminars ist, dass 4 Sitzungen von 135 Minuten (Plus evtl. Pause) sowie eine „Beobachtungsfahrt“ (keine Prüfung) zwischen der ersten und zweiten Sitzung durchgeführt werden. Im Seminar wird

speziell nochmals auf Probleme von den Fahranfängern eingegangen.